Über mich

Ich habe Kommunikationsdesign studiert und arbeite Teilzeit in einer kleinen PR-Agentur. Ich habe drei Söhne, einen Hund und zur Zeit vier Bienenvölker. Meine Liebe gehört, neben meiner Familie, der Natur und somit allem Lebendigen.

Der Aufenthalt in der Natur ist für mich einfach eines der schönsten Dinge, die es gibt. Ich liebe es, zu wandern, mit meinem Hund spazieren zu gehen, an meinen Bienenstöcken zu arbeiten, mit den Händen in der Erde zu wühlen und Pflanzen zu bestaunen und zu nutzen. Ich finde es schön, die Natur vor meiner Haustüre zu entdecken und freue mich über schöne Wanderziele ohne stundenlange Autofahrten oder weite Reisen mit dem Flugzeug.

Pflanzen habe ich schon immer geliebt, aber erst vor einigen Jahren kam das Interesse für Kräuter, Heil- und Wildpflanzen auf. In mehreren Seminaren und bei Kräuterwanderungen faszinierte mich die reiche Pflanzenwelt. Die Vorstellung, dass alles was wir brauchen um gesund und heil zu bleiben und zu werden, vor unserer Türe wächst, ist beeindruckend. Für mich ist die Natur die größte Künstlerin. Grenzenlos bunt und kreativ und es gibt für alles eine Lösung.  Es gibt jeden Tag Neues zu lernen und zu entdecken. Diesen Weg möchte ich weiter gehen.